de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


20689126 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


In so circa föfftig Jahr ́

Af hĂŒĂŒd, in so circa föfftig Jahr ́,
hett sĂŒck in DĂŒĂŒtsland veel Ă€nnert,
dat old Klima is nich mehr dar,
un snackhaftig wurrd kuum noch gendert.

E-FahrtĂŒĂŒg gifft dat ok nich mehr,
Waterstoff drifft nu Motoren an,
de Benzin- un Dieseltanks sĂŒnd leer,
den Solarantrieb verneeit man.

Un neven Linden an de Straten,
dejen grote Dattelpalmen,
KraftfahrtĂŒĂŒg gifft dat woll in Massen,
aver nich een eenzig dröff qualmen.

Un Drohnen bringt Pakete in‘d Huus,
de Breef wurrd mit Rohrpost tostellt,
Ruumtaxis flegen in‘d All rut,
Minschen bewunnern so uns Welt.

Veel kann ik noch vertellen,
vun datt, wat in föfftig Jahren is,
aver ik will nĂŒms hier quĂ€len,
mit mien Prognosen – mien Mist.

© Horst Rehmann

In so circa fĂŒnfzig JahrÂŽ

Ab heut, in so circa fĂŒnfzig JahrÂŽ,

hat sich in Deutschland viel verÀndert,

das alte Klima ist nicht mehr da,

und sprachlich wird kaum noch gegendert.

E-Fahrzeuge gibt es auch nicht mehr,

Wasserstoff treibt jetzt Motoren an,

die Benzin- und Dieseltanks sind leer,

den Solarantrieb erneuert man.

Und neben Linden an den Straßen,

gedeihen große Dattelpalmen,

Kraftfahrzeuge gibt’s zwar in Massen,

doch nicht ein einziges darf qualmen.

 

Drohnen bringen Pakete ins Haus,

der Brief wird per Rohrpost zugestellt,

Raumtaxis fliegen ins All hinaus,

Menschen bewundern so unsÂŽre Welt.

 

Vieles könnte ich noch erzÀhlen,

von dem, was in fĂŒnfzig Jahren ist,

doch ich will niemanden hier quÀlen,

mit meinen Prognosen – meinem Mist.

 



© 2022 Horst Rehmann Veröffentlicht: 29.08.2022 um 16:40:44 Uhr
Dieser Text wurde 5074 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)