de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Pers÷nliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


17948252 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


Administration:
Name:
Passwort:
Sicherheitscode:
SecurityCode
Absenden:


Swaalker

 

Swaalkers leevt in D├Ârpens un up Plaatsen. Wenn Anfang April de Swaalkers tor├╝gg kaamt, denn hebbt se v├Âl van de Welt sehn. Elefanten to`n Bispill. Swaalkers treckt nemelk all Jahr na Afrika hen un denn wedder tor├╝gg. In de Wintertied is dat bi uns v├Âls to kold un dat gifft ok nicht genoog Flegen to fangen.

 

De Gesang is een moi Tirilieren. Swaalkers m├╝rt h├Âr N├╝sten ut Lehm, Klei un dr├Âg Grashalms torecht. In September sammelt s├╝k Swaalkers, ├╝m tohoop na S├╝den to trecken.

Rauchschwalbe

 

Rauchschwalben leben in D├Ârfern und Bauernh├Âfen. Wenn Anfang April die Schwalben zur├╝ck kommen, dann haben sie viel von der Welt gesehen. Elefanten zum Beispiel. Schwalben ziehen n├Ąmlich jedes Jahr nach Afrika und dann wieder zur├╝ck. In der Winterzeit ist es bei uns zu kalt und es gibt auch nicht genug Fliegen zu fangen.

 

Der Gesang ist ein sch├Ânes Tirilieren. Schwalben bauen ihre Nester aus Lehm, Klei und trockenen Grashalmen. Im September sammeln sich die Schwalben, um zusammen nach S├╝den zu ziehen.

 

 

┬ę 2009 Steffen Walentowitz, Jever

WOODpecker Zeichenstudio

Lektorat: Georg Schwitters, Schortens

Beratung: Hermann Hinrichs, Zetel

Audio: Musikverlag Edition AMPLE

 

Stimme dieses Vogels anh├Âren:
Zum Abh├Âren der Vogelstimme bitte die Playtaste dr├╝cken.


«« Zur├╝ck zur ├ťbersicht


© 2009 Steffen Walentowitz Ver├Âffentlicht: 11.04.2009 um 13:33:40 Uhr
Dieser Text wurde 25864 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)